Dein Wunsch zum Glück

Dein Glücksstern erhellt die Welt

Worüber hast du dich in diesem Jahr am meisten gefreut?
Was wünschst du dir von ganzem Herzen?
Wem würdest du eine stille Wunschbotschaft schenken?

Möchtest du für dich oder jemand anderen einen Glücksstern falten?
Schau dir einfach mein Video an und versuchs!

Du brauchst:

  • einen Papierstreifen von 50 cm Länge und 2,5 cm Breite (oder proportional schmäler und kürzer - ca. 130g/m2-Papier)
  • einen Glitzerfaden von 20 cm Länge
  • einen kleinen Zettel von zirka 7 cm Länge und 8 mm Breite
  • einen Stift und eine Schere

Auf den Zettel kannst du für dich oder jemand anders einen Wunsch schreiben. Dieser ist nach dem Falten im Stern drin und bringt Glück. Gönn dir ein paar ruhige Minuten und lass deinen Glücksstern die Welt erhellen.

Danke, bist du hier. Danke für alles! Du bist einzigartig.

Ich wünsche dir alles Gute und dir und deinen Lieben frohe Tage.

Herzlichst, Lea Brühwiler

Weiterlesen …

Herbstkampagne für die KPT Krankenkasse - umgesetzt von Family in Uster - Origami von Lea Brühwiler

Bewegtes Origami

Für die Herbstkampagne der KPT habe ich bereits im Frühsommer aus echten Banknoten Origami-Objekte gefaltet: eine Rose aus sechs Zwanzigernoten, aus einer Zweihunderter- und einer Hunderternote zwei Fische, und aus einer Hunderternote eine elegante Robe. Die Idee stammt von FAMILY, der Agentur für Werbung und Film im Uster, welche die gesamte Kampagne virtuos in Szene gesetzt hat. Die Aktion könnt ihr euch hier anschauen, die Kampagne findet ihr unter diesem Link.

Einen vielfältigen und farbenfrohen Spätsommer wünsche ich euch allen!
Lea Brühwiler

Nachfolgend ein paar Beispiele, die mir während der letzten Wochen in den ÖV und der Tageszeitung begegnet sind:

OrigamiART Rose aus Zwanzigernoten KPT Herbstkampagne

In einem Zürcher Tram

OrigamiART Origami Robe für KPT Herbstkampagne

Im Zug nach Bern

OrigamiART faltet Fische für KPT-Kampagne umgesetzt von Familiy in Uster

Anzeige im Tagesanzeiger vom Samstag, 6. November 2020

* * *

 

Weiterlesen …

Wünsche zum Glück

Mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen

Das wünsche ich dem Team von RITUALS und allen KundInnen, die vergangenen Samstag einen Wunsch für sich oder jemand anderen aufgeschrieben haben, den ich zu einem Kranich gefaltet habe.

Danke, liebes Team von RITUALS, für eure Gastfreundschaft und eure Begeisterung für Origami.

Liebe Grüsse
Lea Brühwiler

* * *

Weiterlesen …

THE RITUAL OF TSURU

Am Samstag, 9. November 2019, falte ich für die KundInnen des RITUALS Store in Basel von 12 – 17 Uhr Origami-Kraniche.

Die Japaner glauben, dass das Falten von Origami-Kranichen Wünsche erfüllt und ein Leben voller Glück, Gesundheit, Frieden und Wohlstand schenkt.

Alle RITUALS-KundInnen bekommen einen Origami-Kranich geschenkt. Zuerst dürfen sie einen Wunsch auf ein Origami-Papier schreiben. Dieses Papier falte ich zu einem Kranich und befestige eine Schleife daran. Der Origami-Kranich (auf japanisch Tsuru) kann als zierliche Weihnachtsdeko verwendet werden. Und wer weiss, vielleicht wird der aufgeschriebene Wunsch wahr!

Ich freue mich jetzt schon, eure Wünsche in einen Tsuru zu verwandeln, damit sie in Erfüllung gehen!

Bis am 9. November in Basel.

Liebe Grüsse
Lea Brühwiler

* * *

 

Weiterlesen …

Zwei Wunschbäume für Morbus Crohn-Patienten

OrigamiART am 16. Nationalen Kongress der SVEP*

Vom 27.–28. September 2018 faltete ich für die japanische Pharmafirma TAKEDA während zwei Tagen in Interlaken Kirschblüten und Origami-Tiere. Die Besucherinnen und Besucher widmeten den Morbus Crohn-Patienten, die sie täglich betreuen, auf den Kirschblüten einen Wunsch. Mit den Blüten schmückten wir zwei japanische Kiefern. Hier ein paar Impressionen.

Auch ich wünsche allen Morbus Crohn-Erkrankten, dass die guten Wünsche wirken und die neu entwickelten Medikamente ihnen ein möglichst beschwerdefreies Leben ermöglichen.
 
Herzlichst
Lea Brühwiler
 

* Schweizerische Vereinigung Endoskopieassistenz-Personal

* * *

 

Weiterlesen …

Ausstellung «Alles unter einem Dach»

Vom 2.-4. November 2018 stelle ich meine Origami-Werke aus. Es sind dies Origami-Blumen, Magnetbilder, Mobiles, Lichterketten, Streichholzschachteln und Vieles mehr. Ich bin selber gespannt, welche Kreationen bis dahin noch entstehen.

Mit 7 weiteren AusstellerInnen präsentieren wir unsere Handwerkskunst in den schönen Räumlichkeiten der KUNSTKERAMIK an der Luzernerstrasse 71 in Ebikon unter dem Motto «Alles unter einem Dach – Kunstvolles aus der Region».
 
Am Eröffnungstag, dem 2. November 2018, begrüssen wir euch von 16 –20 Uhr mit einem Apéro und stossen auf die dreitägige Ausstellung an. Wir freuen uns auf schöne Begegnungen, regen Austausch und hoffen, mit unserem Kunsthandwerk viel Farbe und Freude in euren Alltag zu bringen. Und wer weiss, vielleicht findet der/die Eine oder Andere bereits ein paar schmucke Origami-Weihnachtsgeschenke?

Ich bin an allen drei Tagen persönlich vor Ort. Auf deinen/Ihren Besuch freue ich mich sehr.

Liebe Grüsse
Lea Brühwiler

* * *

Weiterlesen …

Ausstellung fernöstliches Kunsthandwerk in Winterthur

Herzlich willkommen zur Ausstellung «Fernöstliche Impressionen» in Winterthur. In der schmucken Raku-Art-Galerie von Evi Kienast an der Tösstalstrasse 14 zeigen wir zu dritt vom Freitag, 18. August 2017 (Vernissage 16 bis 20 Uhr), bis Samstag, 16. September 2017 (Finissage 11 bis 16 Uhr), Raku-, Holzschnitt- und Origami-Kunsthandwerk. Den Link zur Ausstellung findet ihr HIER. Ich freue mich sehr auf euren Besuch. Liebe Sommergrüsse, Lea Brühwiler

origami-art-raku-holzschnitt-ausstellung-galerie-kunst-hand-werk-winterthur

* * *

Weiterlesen …

Ein Kranichschwarm für den PLATZHIRSCH

Seit zwei Wochen schwebt in einem der Superior-Zimmer des PLATZHIRSCH Hotel & Bar im Zürcher Niederdorf ein grosses Kranichmobile von OrigamiART. Es hat eine Dimension von über einem Kubikmeter. Für dieses Mobile waren viele einzelne Arbeitsschritte zu meistern, und bis der Kranichschwarm in Zimmer 52 einziehen konnte, vergingen knapp zwei Monate:

Weiterlesen …

Schwarz, Grau und Weiss

Letzthin wurde ich angefragt, ob ich ein schwarz-weiss-graues Origami-Kranich-Mobile, passend zu einer neuen Wohnungseinrichtung, falten könne. Ja, konnte ich, doch hatte ich auch die passenden Papiere dazu? …

Weiterlesen …

Fast schon Frühling

Nach den kalten Tagen unter der Nebeldecke scheint die Sonne endlich wieder hell und wärmend. Man fühlt sich fast wie im Frühling. Heute habe ich bereits eine Schmetterlingsraupe entdeckt. Wie lange es wohl dauern mag, bis wieder erste Schmetterlinge durch die Lüfte tanzen?

Für die Tischdekoration einer Taufe habe ich vor wenigen Tagen 20 Schmetterlinge in Gelb-Orange-Tönen aus japanischem TANT-Papier gefaltet. Schmetterlinge bedeuten Transformation, Freiheit, Leichtigkeit und Lebensfreude. In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine glückliche und beschwingte Vorfrühlingszeit! Herzlichst, eure Lea Brühwiler

Weiterlesen …