Allgemeine Geschäftsbedingungen (agb)

1. Geltungsbereich
Folgende AGB gelten für die Nutzung dieser Website mit Online-Bestellungen bei OrigamiART Lea Brühwiler, nachfolgend OrigamiART genannt. Abweichende Bedingungen, z.B. solche des Käufers, finden keine Anwendung. Mit seiner Bestellung erklärt sich der Besteller/Käufer mit diesen AGB einverstanden.

2. Angebot und Vertragsabschluss
Mit Ihrer Bestellung und Betätigen des Buttons «Bestellung absenden» geben Sie ein verbindliches Angebot auf den Abschluss eines Vertrages ab, das von OrigamiART durch die Vorauszahlung der Ware (bar vor Ort, online mittels E-Banking oder gegen Rechnung mit Einzahlungsschein) angenommen wird.

3. Annahme von Bestellungen
Es liegt im freien Ermessen von OrigamiART ob eine Bestellung angenommen werden kann. Sollte eine Online-Bestellung von OrigamiART nicht ausgeführt werden können, teile ich Ihnen dies unverzüglich mit. Eine Bestellbestätigung stellt noch keinen verbindlichen Kaufvertrag dar. Der Kaufvertrag wird erst mit Lieferung der Ware wirksam.
Die Kunden verpflichten sich, wahrheitsgetreue Angaben zu machen. Personen unter 18 Jahren bzw. nicht voll handlungsfähige Personen bestätigen mit ihrer Bestellung, dass sie die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters für das entsprechende Geschäft haben.

4. Datenschutz und Gläubigerschutz
Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung verarbeitet, genutzt und gespeichert und können für OrigamiART-interne Werbezwecke verwendet werden.

5. Preise und Zahlungsarten
Alle im Shop aufgeführten Verkaufspreise sind exklusive Versandkosten und in Schweizer Franken (CHF) und müssen in Vorauskasse in CHF bezahlt werden. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.

Folgende Vorauszahlungsarten sind bei OrigamiART möglich:

  • bei Abholung Barzahlung vor Ort (nur auf vorherige Terminvereinbarung)
  • online mittels E-Banking
  • gegen Rechnung mit Einzahlungsschein (gilt nur in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein)

6. Lieferung und Versandkosten
Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Innerhalb der Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein liefert OrigamiART zu folgenden Pauschal-Versandkosten:

  • CHF 3.00 für Kleinprodukte wie beispielsweise Magnete, Karten und kleine Mobiles
  • CHF 10.00 (Pakete B-Post) für grosse Produkte wie Lampen, Lichterketten, grosse Mobiles und Bestellungen mit mehreren kleinen und grossen Produkten
  • CHF 29.00 bei sehr grossen Artikeln (Sperrgut: Sendungen mit Abmessungen über 100 cm Länge oder mit 2 Dimensionen über 60 cm)

Die Lieferkosten richten sich immer nach dem grössten bestellten Produkt und beinhalten Porto- und Standardverpackungskosten.

Alle abweichenden Versandarten (A-Post, Express, Eingeschrieben/speziell versichert usw.) und Verpackungswünsche (Geschenkverpackung und Grusskarte usw.) können während des Bestellvorgangs schriftlich mitgeteilt werden. OrigamiART stellt Ihnen ein aktualisiertes Angebot per E-Mail zu und Sie bestätigen dieses schriftlich. Ohne Ihre schriftliche Bestätigung erlischt die Bestellung innerhalb von 7 Tagen ab Datum des von OrigamiART aktualisierten Angebots.

Alle Lieferungen, sofern nicht anders vereinbart/vermerkt, werden durch die Schweizerische Post versendet. Lieferungen in andere Länder als die oben genannten sind prinzipiell möglich. Auch hier gehen die vom Standard abweichenden Versandkosten und allfällige zusätzliche Gebühren (wie Kommissionen aufgrund von Bezahlung in Fremdwährung usw.) voll zu Lasten des Käufers und müssen vom Käufer an OrigamiART im Voraus bestätigt sowie bezahlt werden.

7. Lieferfristen
Nach Eingang der vollständigen und fehlerfreien Bestellung sowie der kompletten Vorauszahlung beginnt die Lieferfrist. Diese beträgt für Lieferungen in die Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein zirka 1 bis 5 Werktage, bei Sonderanfertigungen zirka 3 Wochen. Die angegebenen Lieferfristen gelten als unverbindliche Angaben und können je nach Aufwand und Lieferfristen von Lieferanten variieren.

Wird eine Lieferfrist aus von OrigamiART zu vertretenden Gründen um mehr als 5 Tage überschritten und ist eine schriftliche, vom Käufer nach Eintritt des Verzuges gesetzte angemessene Nachfrist erfolglos verstrichen, so ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Bei nicht rechtzeitiger Lieferung in Folge höherer Gewalt oder anderer trotz zumutbarer Sorgfalt nicht vermeidbarer Hindernisse, einschliesslich Transportverzögerungen, Streiks sowie Arbeitskämpfe bei meinen Lieferanten, gerät OrigamiART für die Dauer solcher Ereignisse nicht in Lieferverzug. Schadensersatz wegen Verzuges oder nachträglicher objektiver Unmöglichkeit der Lieferung sind ausser bei Vorsatz und grob fahrlässigem Handeln ausgeschlossen.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung und der Erfüllung sämtlicher Forderungen gegen den Käufer Eigentum von OrigamiART.

9. Produktfarben
OrigamiART ist darum bemüht, die Produktfarben wahrheitsgetreu abzubilden. Ich weise jedoch insbesondere darauf hin, dass eventuelle Abweichungen der Originalfarben der Produkte durch die individuelle Interpretation Ihres Bildschirmes möglich sind. Dies stellt keinen Mangel dar.

10. Rückgaberecht
Bei OrigamiART erworbene Produkte können Sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen an die folgende Adresse zurücksenden:

OrigamiART
Lea Brühwiler
Mittlerhusweg 23
6010 Kriens
Schweiz
info@origami-art.ch

Gekaufte Produkte und deren Zubehör dürfen keinerlei Gebrauchsspuren aufweisen und müssen mit Original-Etikett und -Verpackung (inkl. Füllmaterial zum Schutz der Produkte beim Versand) versehen sein. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behalte ich mir vor, einen Wertersatz zu verlangen. Bei Retouren mit einwandfreier Ware, wie oben aufgeführt, erstattet Ihnen OrigamiART den Kaufbetrag zurück, jedoch exklusive aller Transportkosten.

11. Nichtbestehen des Rückgaberechts in Ausnahmefällen
Im Rahmen meines Angebots fertige ich auf Wunsch Origami-Produkte speziell für Sie an. Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden sind oder Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurden, sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

12. Mängelgewährleistung und Haftung
Im Falle von Mängeln der bestellten Ware ist OrigamiART nach Wahl des Käufers zunächst zur Nachbesserung des fehlerhaften Gegenstandes berechtigt. Offensichtliche Mängel hat der Vertragspartner unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Lieferung per Einschreiben mitzuteilen. Später, d.h. während der Gewährleistungsdauer zum Vorschein kommende Mängel sind sofort nach deren Feststellung ebenfalls per Einschreiben zu melden, sofern diese nachweisbar ihre Ursache in schlechtem Material oder fehlerhafter Fabrikation haben. Werden allfällige Mängel nicht rechtzeitig gemeldet, können Sie Ihrer Gewährleistungsrechte verlustig werden.

Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiss, Alterung, auf unsachgemässen Gebrauch und auf mangelnden oder falsche Behandlung zurückzuführen sind. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. OrigamiART haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Insbesondere hafte ich nicht für den entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Vertragspartners.

Die Webseite von OrigamiART kann Inhalte Dritter oder Links zu Webseiten Dritter enthalten. Diese Inhalte und Links dienen ausschliesslich der Benutzerfreundlichkeit und Information. OrigamiART besitzt keine Kontrolle über die Inhalte oder Webseiten Dritter, übernimmt keinerlei Verantwortung oder Gewähr für diese Inhalte oder Webseiten und macht diesbezüglich keinerlei Zusicherungen. Dies schliesst unter anderem die Richtigkeit, den Inhalt, die Qualität oder die Aktualität dieser Webseiten ein. OrigamiART ist nicht für die Inhalte oder Webseiten Dritter sowie für Webseiten haftbar, die auf die OrigamiART-Webseite verlinken oder diese in Frames anzeigen.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für alle bei OrigamiART getätigten Geschäfte gilt das Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Kriens/Luzern. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

14. Abschliessende Bestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

Kriens, 19. Mai 2015 / OrigamiART